Author Archives: Martina Hofmair

Die Stimmenhörenbewegung trauert um Sandra Escher

Dr. Sandra Escher ist am 31. 5. 2021 verstorben. Wir trauern um eine innovative, engagierte, großherzige und starke Frau. Sandra Escher war von ihrem Grundberuf Wissenschaftsjournalistin. Gemeinsam mit ihrem Mann Dr. Marius Romme und ihren Standardwerken „Stimmenhören akzeptieren“ und vor allem „Stimmenhören verstehen – Der Leitfaden zur Arbeit mit Stimmenhörern“ hat sie den Grundstein dafür […]

Ohne Sozialunternehmen geht es nicht!

Eine aktuelle IMAS-Studie zeigt: Der Sozialbereich ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor und essentiell für einen gut funktionierende Gesellschaft in OÖ. Das Interesse am Sozialen ist in Oberösterreich generell groß: Insgesamt ist ein Fünftel der OberösterreicherInnen in gemeinnützigen Organisationen im Sozialbereich tätig – beruflich und/oder ehrenamtlich. Vor allem Menschen mit einem höheren Bildungsabschluss engagieren sich sozial. Mehr […]

Die Einrichtung Freizeit & Kommunikation Sterngartl ist wieder unterwegs!

Am 2. Juni fand der erste Ausflug seit der Wiedereröffnung der Einrichtung Freizeit & Kommunikation Sterngartl aus Bad Leonfelden statt. Er führte die BesucherInnen nach Linz zur „Kreisler*in“ in die Tabakfabrik. Dort befindet sich das Revital-Café der Volkshilfe, wo ausgewählte und gut erhaltene Second Hand Artikel, von Kleidung bis zu Geschirr und schicken Möbeln verkauft […]

sicht:wechsel Online-Kunstauktion 2021

sicht:wechsel möchte die Kunst von Menschen mit Beeinträchtigung wieder stärker ins Bewusstsein der Menschen rücken und wird mit mehreren Aktivitäten in den nächsten Monaten ein kräftiges Lebenszeichen der heimischen inklusiven Kunst- und Kulturszene setzen. Den Start dazu macht die sicht:wechsel ONLINE KUNSTAUKTION 21! Bis 28. Juni können sich Kunstinteressierte und alle, denen Kunst von Menschen […]

Der Stimmenhören-Blog im Juni

Der Blogbeitrag im Juni auf der Stimmenhören-Website von Barbara macht Lust auf Italien-Urlaub und zeigt auch die positiven Seiten des Stimmenhörens! „Meine positiven Stimmen sind für mich auch der Fluchtpunkt bei Kummer, Schmerz, Angst, … Auf diesem Fluchtpunkt fühle ich mich beschützt, sicher, wertgeschätzt und gerettet.“ „Im folgenden Gedicht ‚Liebeswunschträume am Meer‘, das ich vor […]